Behandlungskosten

Mein Behandlungshonorar beläuft sich auf 60,00 Euro pro Stunde, abgerechnet auf die Viertelstunde genau,  und basiert auf dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Dazu kommen ggf. Kosten für Labordiagnostik oder verordnete bzw. verabreichte Mittel.

Vor Beginn der eigentlichen Behandlung werden Therapieplan und Kosten selbstverständlich gemeinsam mit Ihnen besprochen.

 

Gesetzliche Kassen erstatten in der Regel keine Heilpraktikerleistungen. Bei Privat- und Zusatzversicherten erstattet der Versicherer das Honorar entsprechend der GebüH, allerdings in unterschiedlicher Höhe. Ich bitte Sie daher, in Ihrem persönlichen Vertrag nachzuschauen, ob diese (Zusatz-)Versicherung die Heilpraktikerkosten übernimmt.

 

Mein Behandlungshonorar wird nach jeder Behandlung in bar fällig. Als Selbstzahler erhalten Sie auf Wunsch eine Quittung zur Vorlage beim zuständigen Finanzamt, wobei diese weder Diagnosen noch Abrechnungsziffern enthält. Wenn Sie eine Rechnung für Ihre Versicherung wünschen, erstelle ich diese gerne nach GebüH Rahmen.

 

Sollten Sie Ihren vorher vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich um Ihre Absage bis spätestens 24 Stunden im Voraus (bei Montagsterminen entsprechend am Freitag), damit ich Ihren Termin an einen anderen Patienten vergeben kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich ansonsten ein Ausfallhonorar in Höhe von 50,00 EUR berechne.