Hausaufgabe

 

Bei mir gibt es zu jedem Meditationsabend eine Hausaufgabe.

So können Sie die Impulse des Abends nicht nur für ein wohliges Gefühl beim Heimkommen nutzen, sondern damit auch Stück für Stück Ihren Alltag neu gestalten

 

 

 

Hausaufgabe im März: wo ist Dein Zuhause?
Beschäftige Dich mit folgenden Fragen:

„Welche Glaubenssätze halten mich immer noch davon ab, mein Ziel zu erreichen?"
„Welche Glaubenssätze meiner Ahnen hindern mich daran, mein Ziel zu erreichen?“

Mache Dir eine Liste, die Du auch immer bei Dir trägst, damit Du sie auch unterwegs füllen kannst, wenn ein neuer Satz auftaucht.